Städtische Gemeinschaftshauptschule Lüdinghausen

Kurzportrait


 

Kurzportrait

Kurzportrait

Die Gemeinschaftshauptschule Lüdinghausen kann auf eine 50 Jahre dauernde Geschichte zurückblicken. Nach einer Volksschulzeit von 1955-1966 wird aus der Volksschule die Gemeinschaftshauptschule Lüdinghausen. Bis zum Jahr 2004 wird die Stadt Lüdinghausen durch immer weitere Bauabschnitte und Umbauten dem hohen Schüleraufkommen und den fachlichen Anforderungen besonders in den naturwissenschaftlichen und lebenspraktischen Fächern gerecht. In den letzten Jahren wurde der Schulhof neu gestaltet und viele Klassenräume den medialen Anforderungen entsprechend mit Smardboards ausgestattet. Seit dem Schuljahr 2011/12 ist die Gemeinschaftshauptschule Lüdinghausen ein Ort des gemeinsamen Lernens.