Städtische Gemeinschaftshauptschule Lüdinghausen

Streitschlichter


 

Streitschlichter

Streitschlichter an der GHS – Lüdinghausen

Zurzeit sind 4 Schülerinnen der Gemeinschaftshauptschule Lüdinghausen als Streitschlichterinnen  tätig. Sie stehen in den großen Pausen als Ansprechpartner zur Verfügung. Wer Unterstützung bei der Klärung eines Streites braucht, kann sich an sie wenden.

Sie helfen den Streitenden, selbst eine Lösung für ihren Konflikt zu finden und achten darauf, dass beide Beteiligten zu Wort kommen und in einem friedlichen, fairen Gespräch nach Lösungen suchen. Die Streitschlichterinnen und Streitschlichter sind während der großen Pausen auf dem Schulhof unterwegs und sind an ihren Streitschlichterausweisen zu erkennen.

Die Streitschlichterinnen und Streitschlichter werden in etwa 10 Unterrichtseinheiten (Doppelstunden) ausgebildet. Sie beschäftigen sich in ihrer Ausbildung mit verschiedenen Themen, z. B.:

  1. Konflikte (Was ist ein Konflikt? Elemente, Ursachen, Umgangsformen, Lösungsmöglichkeiten)
  2. Zuhören, Feedback, Ich-Botschaften, Du-Botschaften,
  3. Schlichtung, Regeln der Schlichtung, Vereinbarungen

Schülerinnen und Schüler ab Jahrgangsstufe 8 können sich jeweils zum ersten Halbjahr eines Schuljahres zur Ausbildung anmelden, die nachmittags im Rahmen einer Arbeitsgruppe (AG) stattfindet.

Wer Streitschlichterin bzw. Streitschlichter werden will, sollte sich im Schulalltag selbst fair und rücksichtsvoll verhalten. Sie / Er sollte seinen Mitmenschen respektvoll begegnen und sich an die Schulregeln halten und somit ein Vorbild für andere Schülerinnen und Schüler sein.

Im Schuljahr 2014/2015 als Streitschlichter tätig

Streitschlichter im Schuljahr 2014/2015